Viertelfinale? Haken dran! ✅
Im zweiten Jahr der Zugehörigkeit zur 2. Basketballbundesliga ProB ziehen die ScanPlus Baskets Elchingen ins Halbfinale der Playoffs ein und das mit einer überzeugenden Vorstellung. Ab dem 2. Viertel wurde der Gegner konzentriert und gnadenlos mit seinen eigenen Mitteln geschlagen. Härte und eine sehr gute Trefferquote bei den Dreiern führten die Elche im 3. Viertel dann auf die Siegerstraße. In der sehr gut gefüllten Brühlhalle wurde durch die angereisten Würzburger Fans, die wohl eigentlich den Fußballern aus Würzburg zuzuordnen sind, sehr schnell eine richtig gute Playoff-Atmosphäre spürbar. Toller Support der Leute in rot. Großes Lob dafür an den Main. Da sehen dann die 20 Leute in blau/weiß hinter dem Korb schon relativ bescheiden aus. Aber egal, nicht immer siegt der, der am lautesten singt.

Jetzt ist also Ostern auch Basketball. Schöne Sache, besonders gegen diesen Gegner. Die PS Karlsruhe LIONS Basketball, ein Team das sich durch die reguläre Saison gewalzt hat und die meisten Gegner ziemlich alt aussehen lassen hat. Wir wurden selber ja auch zweimal geschlagen, daher jetzt die Chance zum Turnaround. 

Erstes Spiel am Karsamstag um 19:30 Uhr in Karlsruhe. Wir Elchinger freuen uns auf das Spiel am Ostermontag um 19:30 Uhr in der Brühlhalle. Den Fans, die das Team nach Karlsruhe begleiten wünschen wir schon jetzt viel Spaß.

Jetzt ein Wort in eigener Sache. Danke an die vier Jungs und das zufällig anwesende Paar, die gestern geholfen haben die Würzburger Rollstuhlfahrer in und aus der Halle zu tragen. Eine echte Schande, das bei einer solchen Großveranstaltung niemand da ist, der das Schiebetor zur Rampe aufschließen kann. So mussten die Elektrorollstühle über die Treppen getragen werden. (was wiegt so ein Fahrzeug mit Batterien eigentlich?) Ich möchte da gar nicht mehr groß auf das Verhältnis zur Gemeinde eingehen, aber langsam ist es einfach nur noch peinlich.  

Wir sehen uns Ostermontag um 19:30 Uhr in der Halle! #elksgowild