KategorieAllgemein

Per-Season Infos von den scanplus Baskets

Wir starten am Donnerstag 6. Juni um 19:00 Uhr im Sportheim des SV Oberelchingen in die Pre-Season.
Was geht bei den Scanplus Baskets in der ProB-Saison 2019/2020?
Infos dazu gibt es exklusiv vom Sportdirektor Dario Jerkic.
Wir freuen uns auf euch, bringt gute Laune und viele Fragen mit, für Getränke sorgen wir!

Igor Perovic neuer Trainer in Elchingen

🚨 Paukenschlag in Elchingen! 🚨

Am heutigen Dienstag konnten unsere scanplus baskets Elchingen mit einem ersten wirklichen überraschungs-coup aufwarten. Für die kommenden zwei Jahre und einem weiteren optionalen Anschlussjahr, wird Igor Perovic die sportlichen Geschicke der Elche, als Headcoach, entscheidend mitbestimmen. Der sympathische Serbe übernimmt diesen Posten, nach einer durchwachsenen Saison und steht vor einer riesigen Herausforderung. Der Augsburger Allgemeinen von heute ist zu entnehmen, dass nur noch drei Spieler einen gültigen Vertrag für die kommende Saison haben. Mit Butler, Kuhn und Rozic stehen noch drei Haudegen der ersten Stunde im Dienst unseres Teams. Gerade Brian Butler ist als Captain und Sympathieträger ein immens wichtiger Baustein für ein kommendes Team.
Igor Perovic kommt nach fünf Jahren als Tübinger BBL Trainer und zwei Jahren als Ulmer Nachwuchscoach mit einer ordentlichen Vita nach Elchingen. Gerade der Wechsel von der linken zur rechten Donausseite macht es um so spannender.
Die BBU verabschiedet ihren Coach heute mit guten Wünschen, auch das ist ein gutes Zeichen.
Wer in Tübingen, mit eher bescheidenen Mitteln, über Jahre die Liga hält, muss schon wirklich ein gutes Gespür für Spieler haben, die bezahlbar aber doch leistungsstark sind. Genau auf dieses Gespür wird unser sportlicher Leiter setzen.
Es erwartet uns ein spannender Frühsommer mit der ein- oder anderen Kaderneuigkeit die sicher überraschen wird. Wer Dario kennt, der weiß das die abgelaufene Saison sicher nicht wirklich nach seinen Vorstellungen gelaufen ist. Letztlich verschafft ihm das frühe Saisonende Zeit und Planungssicherheit eine Truppe in die Saison 2019/20 zu schicken, die runderneuert an bestehende Erfolge anknüpfen soll.
Da bei der Verabschiedung am Sonntag keine Zeit für große Worte war, möchte ich mich hier nochmal bei allen Spielern die Elchingen verlassen oder schon verlassen haben bedanken. Vielen Dank für euren Einsatz, über zum Teil mehrere Jahre hinweg. Einmal Elch, für immer ein Elch. Wir werden euch in guter Erinnerung behalten.

https://m.augsburger-allgemeine.de/neu-ulm/sport/Profitrainer-Igor-Perovic-packt-bei-den-Elchinger-Scanplus-Baskets-an-id53948926.html

Offener Brief an den Fanclub

Offener Brief an die Mitglieder des 1. Basketball Fanclubs Die Elche e.V.


Nach meinem Rückzug im Herbst 2018 sind sicher einige Fragen und Fragezeichen stehen geblieben, die es nun endlich mal aus meiner Sicht zu beantworten gilt.
Prinzipiell gibt es im Leben jedes Einzelnen Phasen, in denen man sich auf das Wesentliche konzentrieren sollte. Familie, berufliches Aus- und Weiterkommen sowie auch das persönliche Wohlbefinden. Da war bei mir im Herbst 2018 einfach eine Grenze überschritten, die ein Weitermachen in der bekannten Form, nicht zuließ.
Inzwischen sind viele Dinge wieder ins Lot gekommen und mein Hauptinteresse gilt natürlich unvermindert unserem Verein und den scanplus baskets Elchingen. Hier sehe ich aber in letzter Zeit ein verschwindendes Interesse und Engagement von beiden Seiten. Mit unermüdlichen Einsatz haben wir beim Aufbau, am Fanshop und diese Saison besonders an unserer DunkBar dafür gesorgt, das finanzielle Überleben und Auskommen des Fanclubs aktiv zu gestalten. Allen daran Beteiligten von mir nochmal einen großen Dank. Ohne euch wäre der Fanclub nichts. Mit eurer Arbeit und eurem Einsatz steht ihr für die aktive Seite des Vereins.
Wie in jedem anderen Verein gibt es aber auch die passive Seite. Das ist und bleibt immer so. Im Interesse aller muss aber liegen, dass die aktive Seite immer in der Mehrzahl ist. Jeder Handgriff beim Auf- und Abbau macht aus einem Passiven, jemanden Aktives. Von daher Augen auf, wo Hilfe nötig ist.
Gelitten hat nach der Meistersaison 2017/18 leider auch die Verbundenheit mit dem Team. In meinen Augen ebenfalls eine große Baustelle für die kommende Saison. Die Nähe und Verbundenheit mit dem Team, war etwas Besonderes und Wichtiges. Bei aller Notwendigkeit der Professionalisierung darf das nicht zum Bruch mit der Basis (wir) führen.
In sportlich erfolgreichen Zeiten mag das leichter sein, für beide Seiten, aber die Fans waren dieses Jahr trotzdem überall vor Ort. Die Brühlhalle war trotzdem immer die Brüllhölle, dank allen unseren motivierten Trommlern, den aktiven und nicht so aktiven Supportern.
Aus unseren Reihen kommt ein fantastischer Hallensprecher der Ligaweit seines gleichen sucht. Wir haben im 3. Jahr in Folge eine Fankollektion am Start gehabt, wir haben jedes Jahr ein Playoff Shirt designed, wir haben gefeiert, gelitten und leider auch, in letzter Zeit, viel gestritten.
Trotz allem sind wir aber in erster Linie ein richtig guter Verein, mit motivierten und engagierten Mitgliedern. Das lassen wir uns nicht durch Meinungsverschiedenheiten oder sportlichen Misserfolg kaputt machen. Wobei Misserfolg übertrieben und der falsche Begriff ist. Die 4. Playoff-Teilnahme in Folge ist auch aller Ehren wert. Wenn die Saison am kommenden Sonntag endet, oder in 3 Wochen in Leverkusen, ändert es trotzdem nichts daran, das Dorf Elchingen hat sich sauber präsentiert und wurde verteidigt.
Mein Aufruf daher, unterstützt unseren Präsi Claus daher weiter so, wie ihr es bisher getan habt. Der Verein und jeder Einzelne von Euch ist es wert. Überlegt euch, ob man nicht doch mal wieder das Mühsal Auswärtsfahrt auf sich nimmt. Wir alle arbeiten und haben Millionen andere Verpflichtungen, aber wenn wir eines nicht sind, sind wir sicher keine Erfolgsfans.
Und ob der ProA Spieltag 😊 in Zukunft in Oberelchingen oder in Pfuhl ist, vollkommen egal. Es ist und bleibt der SV Oberelchingen mit seinem Zugpferd den scanplus baskets. Die Basis und Jugendarbeit wird sicher immer hier im Ort bleiben.
Mein Dank an alle Mitglieder und aktiven Helfer die auch in dieser Saison Großes (bisher) geleistet haben. Mein besonderer Dank auch an unseren 1. Vorstand Claus Dorner der das Schiff durch unruhige Zeiten führt. Auch Andreas Werther gilt hier mal ein großer Dank, für dauerhafte und selbstlose Unterstützung unserer Auswärtsfahrten und die Möglichkeit uns in der Halle mit DunkBar und Fanshop zu präsentieren. Das ist nicht selbstverständlich.
Euer Marko

Weihnachtsfeier


Wir freuen uns darauf, mit Euch am
07. Dezember 2018 ab 18:30 Uhr im Gasthof Hirsch in Göttingen
dieses erfolgreiche Jahr ausklingen zu lassen.

Die Anreise kann in diesem Jahr auf Schusters Rappen erfolgen. Einige lauffreudige große und kleine Elche werden um 18:00 Uhr ab der Autobahnabfahrt Oberelchingen mit Fackeln zum Gasthof laufen und freuen sich sehr über weitere Begleitung. Fackeln werden vom Fanclub bereitgestellt.

Bitte sucht euch nun euer Hauptgericht aus und gebt es uns bei der Anmeldung (bis 23. November) mit an. Ob jemand Suppe oder Nachtisch haben möchte, kann man dann vor Ort entscheiden. Das Essen wird pünktlich um 19 Uhr serviert.

Festtagssuppe in der Tasse 3,80 €
Schweinelendchen mit Pfefferrahmsoße, Spätzle & Salat 15,00 €
Halbe Ente mit Apfelrotkraut und Serviettenknödel 17,50 €
Pan. Schweineschnitzel mit Pommes & Salat 12,00 €
Kässpätzle mit Salat 10,00 €
Kinderschnitzel mit Pommes 5,00 €
Drei Kugeln Vanilleeis mit heißen Himbeeren 5,00 €
Zwei Apfelküchle mit einer Kugel Vanilleeis & Schlagsahne 5,00 €

Und pssst! Wir haben gehört, dass der Nikolaus einen Zwischenstopp bei uns einlegen will und sicher Geschenke für die Kinder dabeihaben wird. Mit den Erwachsenen möchten wir in diesem Jahr gerne wichteln, jeder der sich beteiligen möchte, bringt ein verpacktes Geschenk (Wert ab 15 Euro) mit.

Mit vorweihnachtlichen Grüßen, euer Vorstand

 

Weichenstellung in eine gute Zukunft

Weichenstellung in eine gute Zukunft

Gestern Abend fand im Gasthaus Zahn Unterelchingen die kurzfristig anberaumte Wahl eines neuen 1. Vorstandes des 1. Basketballfanclubs *Die Elche* e.V.  statt.
Die anwesenden Mitglieder wählten in nicht geheimer Wahl den bisherigen 2. Vorstand Claus Dorner zum neuen 1. Vorsitzenden des Fanclubs. Als sein Vertreter wurde Kathrin Rippert bestätigt.

Claus Dorner ist allen Besuchern und Interessierten des Elchinger Basketballs ein Begriff. In seiner unnachahmlich ruhigen Art kümmert sich Claus seit gut zwei Jahren um das Catering am Spieltag unserer Elche. Er ist mit sehr viel Herzblut dem Elchinger Basketball verbunden und war für den Posten des 1. Vorstandes die erste Wahl der Mitglieder.

In einer kurzen Ansprache bedankte sich Claus bei den Mitgliedern und dankte dem bisherigen Vorstand für die geleistete Aufbauarbeit rund um den Fanclub.

Der Basketballfanclub geht mit Claus Dorner in eine gute, gesicherte Zukunft und kann stolz sein, solche engagierten und motivierten Leute in seinen Reihen zu haben.

 

Auswärtsfahrt am 25.11. nach Würzburg

Auf gehts Elche, wir reisen nach Würzburg

nur noch 46 Tage, dann steht unsere nächste große Auswärtsfahrt für die Saison 2018/2019 an.
Wir treffen uns am 25.11.2018, 13.30 Uhr
am Parkplatz Napoleonshöhe und starten Richtung Würzburg.
Um uns gemeinsam für das Spiel um 18.00 Uhr stärken zu können, werden wir beim ansässigen Griechen genügend Plätze reservieren.

Die Preise für die Busfahrt belaufen sich für Fanclubmitglieder auf 20,00 €, Nichtfanclubmitglieder auf 25,00 € und für die lieben Kleinen auf 10,00 €.
Mit Buchung der Busfahrt reserviert ihr direkt eure Eintrittskarten. Die Abholung und Bezahlung der Tickets erfolgt allerdings individuell von jedem selbst direkt am Spieltag vor Ort. Denkt bitte daran, dass immer nur ein begrenztes Gästekontingent zur Verfügung steht.
Wir freuen uns auf eure zahlreichen Anmeldungen per Mail auf folgende Adresse
📧 Elche.ontour@t-online.de
Für Fragen stehen euch Melli und Sabrina bei den Heimspielen gerne zur Verfügung.
#einElchkommtseltenallein

29. September gehts in den audidome

🚌 Die erste Auswärtsfahrt in der neuen Saison geht gleich mal in den Audi Dome!
FC Bayern Basketball – Jugend vs.
scanplus baskets Elchingen

Auf geht’s Elche, kämpfen und siegen…..
nur noch 58 Tage, dann steht unsere erste Auswärtsfahrt für die Saison 2018/2019 an.
Wir treffen uns am 29.09.20018, 9.30 Uhr
am Parkplatz Napoleonshöhe und starten Richtung München.
Um uns gemeinsam auf das Spiel um 14.00 Uhr einstimmen und alle Reserven zum Anfeuern bündeln zu können, haben wir einen Zwischenstopp zum gemeinsamen Mittagessen in einem Landgasthof in Dasing geplant.

Die Preise für die Busfahrt belaufen sich für Fanclubmitglieder auf 15,00 €, Nichtfanclubmitglieder auf 20,00 € und für die lieben Kleinen auf 10,00 €.
Mit Buchung der Busfahrt reserviert ihr direkt eure Eintrittskarten für den Audidome. Die Abholung und Bezahlung der Tickets erfolgt allerdings individuell von jedem selbst direkt am Spieltag vor Ort. Denkt bitte daran, dass immer nur ein begrenztes Gästekontingent zur Verfügung steht.
Wir freuen uns auf eure zahlreichen Anmeldungen per Mail auf folgende Adresse
Elche.ontour@t-online.de

Für Fragen stehen euch Melli und Sabrina gern zur Verfügung.

Am besten direkt buchen, wenn voll dann voll.

Neue Kollektion – EL*CHE

Liebe Fans der Elche,
es ist soweit, die Kollektion für die Saison 2018/2019 kann bestellt werden.
Es gibt T-Shirt, Hoodie, Kapuzenjacke, Snapbacks, Basecaps und Tassen im neuen EL*CHE – Design.

Der Elch auf rotem Hintergrund wird die Vorderseite der Shirts zieren und die Rückseite von Jacke und Hoodie.
Wer auf seinem Shirt die Elche-Tour 2018/2019 haben möchte, kann diese zusätzlich bestellen. Der Aufpreis hierfür liegt bei 10-15€ (je nach Bestellmenge).
Und damit die Vorderseite bei Hoodie und Jacke nicht so leer ist, gibt es auch Aufnäher mit unserem bekannten Elche-Logo.
Diese können auch aufgebügelt werden und passen natürlich auf jede Textilie. Daher auch der Set-Preis 😉
Die Schrift auf den Caps wird ganz prächtig in 3D gestickt. Das läßt sich auf den Bildern leider nicht so darstellen, sieht aber richtig gut aus!
Der Schal wird der „ProB Meister 2017/2018 – Schal“, das Design eine Überraschung.
Bestellt werden können die Sachen bis 10.08.2018 in der gewünschten Größe, die Ausgabe und Bezahlung erfolgt ausschließlich beim Stammtisch am 08.09.2018 und bei der Saisoneröffnung am 15.09.2018.
Am Fanshop wird es in diesem Jahr weniger Klamotten auf Vorrat geben, also bitte unbedingt vorbestellen.

Bestellung per Mail an Elche.Basketball@t-online.de

Wir bedanken uns bei Timo fürs Design und bei Nico für die Idee.

 

Sommerfest und JHV der Elche

Blick voraus – Jahreshauptversammlung des 1.Basketballfanclubs *Die Elche* e.V.

Unsere Jahreshauptversammlung fand am Samstag den 23.06.2018 in der Gaststätte *Riedelsee* in Elchingen statt. Ca. 40 stimmberechtigte Mitglieder fanden sich ein, um auch den turnusmäßigen Vorstandswahlen einen würdigen Rahmen zu geben.
Wahlleiter Christian Hollerieth stellte die Beschlussfähigkeit der Versammlung fest und übergab daraufhin das Wort an den 1.Vorstand Marko Fritsch. Der zog eine Bilanz des abgelaufenen Geschäftsjahres.
Sportlich war die Saison 17/18 natürlich eine Erfolgsgeschichte für die scanplus baskets Elchingen die ihresgleichen suchen durfte. Für den Fanclub, war die Saison damit natürlich ebenfalls gekrönt mit dem Meistertitel in der 2.Basketballbundesliga ProB.
121 Mitglieder zählt der Verein aktuell und dürfte damit schon einer der größeren Elchinger Vereine sein. Der Verein/Fanclub blickt dabei auf ein arbeits,- und reisereiches Jahr zurück. Zu jedem der 16 Heimspiele wurde die Brühlhalle zur Brüllhölle auf,- und umgebaut, zu 14 Auswärtsspielen war der Fanclub vor Ort. Tausende Kilometer wurden finanziert und zurückgelegt. Wir haben folgende Veranstaltungen organisiert und durchgeführt: Saisoneröffnung im Martinstor, Thanksgivingessen in den Klosterbräustuben, Weihnachtsfeier im Gasthaus Hirsch in Göttingen, Osterfest am Riedelsee, Spendenmarsch für Joaquín will leben zum großen Finale der ProB, um nur die Wichtigsten zu nennen.
Der 1. Vorstand beklagte zum Abschluss seiner Ausführungen nochmal deutlich die Haltung der Gemeindeverwaltung Elchingen. Bis heute gab es kein Grußwort oder Glückwunsch des Bürgermeisters oder der Gemeindeverwaltung in Richtung der scanplus baskets zum Gewinn der Meisterschaft. Es würde ständig nur versucht den Basketball in Elchingen als Geld verschlingendes Monster an den Rand der Gemeinschaft zu stellen. Bei allem Respekt für die anstehenden Aufgaben der Gemeinde Elchingen sollte man aber aufhören den professionellen Basketball als Drohkulisse zu missbrauchen und gegen andere Projekte auszuspielen. Die Argumentation Kindergarten oder Basketball ist propagandistisch und falsch und jeder der sich vor diesen Karren spannen lässt, denkt leider nicht über den Tellerrand hinaus. Mit diesen, leider notwendigen Worten, schloss der Bericht des 1.Vorstandes.

Der Kassenbericht wurde von der Kassiererin Simone Kostoudis vorgetragen und danach durch den Kassenprüfer Tobias Trick bestätigt.
Im Anschluss wurde der Vorstand für das abgelaufenen Geschäftsjahr entlastet.

Für die anstehenden Wahlen wurde eine Besonderheit beschlossen. Für übergangsweise 1 Jahr gibt es zwei 2. Vorstände.
Zur nächsten Jahreshauptversammlung wird dann aus diesen beiden der neue 1.Vorstand gewählt, da der jetzige Kandidat nur für ein Jahr zur Verfügung steht.

Zur Wahl für das kommende Jahr stellten sich:
1.Vorstand Marko Fritsch
2.Vorstand Kathrin Rippert
2.Vorstand Claus Dorner
Kassiererin Simone Kostoudis
Schriftführerin Daniela Fritsch
Jugendsprecher Florian Dorner
Beisitzer Nico Lange, Sven Kaufmann, Marc Kleinschrodt
Kassenprüfer Sabrina Selz, Tobias Trick

Nicht mehr zur Wahl stellten sich Christian Raithel, Daniel Raithel und Alexander Glöckle.
Der neue Vorstand wurde einstimmig gewählt und ist somit handlungs,- und beschlussfähig.

Nach erfolgter Wahl richtete Nico Eigner, als Vertreter der scanplus baskets Gruß, – und Dankesworte des Vereines an die Versammlung. Basketballverein und Fanclub stehen geschlossen zusammen und werden in der kommenden Saison versuchen das Husarenstück zu wiederholen.

Auf Wunsch des neuen 1.Vorstandes übernahmen dann Melanie Farin und Sabrina Selz für die kommende Saison die Organisation der Auswärtsfahrten.

Da es keine weiteren Anträge gab, wurde die Versammlung daraufhin beendet.

Beim anschließenden Sommerfest im Wirtshaus am Riedelsee durften wir neben 80 angemeldeten Fanclubmitgliedern dann weitere Ehrengäste begrüßen.
Mit Dario Jerkic, Pero Vucica und Aron Lange fand sich die gesamte sportliche Leitung unserer baskets ein.
Mit Grillfleisch und Salaten stärkte man sich für das anstehende Fußballspiel der deutschen Nationalmannschaft.
Für die Kinder gab es eine Hüpfburg, Eis und Zuckertüten.
Gegen Mitternacht fand dann ein tolles Fest sein Ende. Wir bedanken uns hier bei allen Organisatoren, bei der Familie Bitterle, bei unseren Ehrengästen und natürlich bei allen Mitgliedern des Fanclubs. #einelchkommtseltenallein

Jahreshauptversammlung & Sommerfest 2018

Unsere Play-off Fotos

Wir bedanken uns bei

Nina, Alena, Fili, Greg, Edin und Hayden

für das Modeln und bei Timo für die tollen Fotos!

 

 

Auswärtsbus nach Bochum

👉 Der Fanclub organisiert nun offiziell die Auswärtsfahrt zum 2. Spiel im Viertelfinale der Play-offs!
Wir starten am Karsamstag um zehn Uhr am Parkplatz Napoleonhöhe.
Wir fahren mit einem mittelgroßen Reisebus der alle Annehmlichkeiten bietet.
Anmeldung ab sofort per Mail oder PN möglich.
Es gibt in den Play-offs in der Brühlhalle keinen Fanshop mehr, bezahlt wird am Bus.
Fahrpreis:
20€ Erwachsener Mitglied Fanclub
25€ Nichtmitglieder
10€ Kinder usw.
Tickets kosten zusätzlich noch 10€ Erwachsene und 7€ ermäßigt.
Sie können nur über uns vorab erworben werden. Jede Anmeldung ist verbindlich! Der Fahrpreis zzgl. Kosten für das Ticket sind auch bei Nichterscheinen zu bezahlen!
Weiterlesen